Blog News

deltaPDF – Schluss mit manueller PDF-Erstellung

Datum: 12. Juli 2019

PDF-Dokumente sind in vielen Unternehmen ein wichtiger Faktor zur internen und externen Kommunikation. Dabei werden oftmals Produktdaten zusammengefasst und als Datenblätter, Preislisten oder Kataloge aufbereitet und an Mitarbeiter oder Kunden verteilt. Das Problem dabei ist aber der große Zeitaufwand, wenn die Daten in verschiedenen Quellen liegen, kundenindividuell sind oder auch in verschiedenen Sprachen benötigt werden. Wie kann das optimiert werden?

Mit dem Einsatz unserer deltaPIM haben Unternehmen schon einen ersten großen Schritt getan – die Daten liegen an einem zentralen Ort, sind aktuell und klar strukturiert. Um den nächsten Schritt – die automatische Erzeugung von PDF-Dokumenten – weiter zu optimieren, haben wir das Tool deltaPDF entwickelt. Über eine Benutzerführung können Templates (zur Steuerung der Optik des PDFs) ausgewählt werden und die gewünschten Daten aus der PIM selektiert werden. Auf Knopfdruck wird dann ein PDF mit diesen Daten generiert – optional mit automatischem Inhaltsverzeichnis, Verlinkungen zur eigenen Webseite oder in einen Shop, Seitenzahlen, Deckblatt und angehängten Informationen wie AGB, Kontaktdaten o.ä.

Es wird also nur ein Bruchteil der Zeit benötigt, die bei einer manuellen Erstellung von PDF-Dokumenten anfallen würde. Zudem ist sichergestellt, dass das Design immer einheitlich ist und Fehlerquellen nahezu ausgeschlossen werden. Schließlich greift das System auf genau die Daten zu, die in der PIM hinterlegt sind. Zudem gibt es eine Vorschau-Funktion – so kann das Dokument noch vor der PDF-Erzeugung durchgeschaut und gegengelesen werden.

Da das Tool eine Online-Anwendung ist, kann über das Rechtesystem festgelegt werden, mit welchem Account bestimmte User arbeiten können. Grundsätzlich gibt es aber keine Bindung an Rechner oder Netzwerke – Voraussetzung zur Nutzung ist lediglich ein Browser und ein Internetzugang.

Technisch möglich, ist übrigens auch die Anbindung des deltaPDF-Generators an andere Systeme, z.B. ERP-Systeme, Shops, Webseiten, interne Datenbanken u.s.w. Unsere Schnittstelle ist da sehr flexible …


Autor: Andreas Hilbers

„Unsere Kunden beim Digitalisierungsprozess zu unterstützen und sie so fit zu machen für die immer wichtiger werdende Plattformökonomie, ist für uns ein spannendes Thema, für das wir brennen.“

Klaus Weßendorf, Geschäftsführer deltashops GmbH & Co. KG
Top-Features
Neues PIM-Feature: Quick-Edit ab Version 2.6
Mit dem Update der deltaPIM auf die Version 2.6 dürfen sich die Nutzer über ein weiteres, sehr nützliche Feature freuen: Mit dem „Quick-Edit“ ...
Top-Features
Filter- und Suchmöglichkeiten perfektioniert!
Die Version 2.5 ist da. Ein zentraler Entwicklungssprung ist die Erweiterung der internen Suche nach Produkten. Die bisher schon komfort...
Blog
deltaPIM Features – Rechtesystem
Hallo, liebe PIM-Experten und die es noch werden wollen. Willkommen bei „Die PIM in unter 200 Sekunden erklärt“.
Blog
Bilddatenbank visualisiert und aufgewertet
Bilder und Dokumente sind wichtige Daten in einer PIM. Daher haben wir dieses Modul der deltaPIM mit einigen Features aufgewertet. Im Fokus st...